Meine ätherische Öle Reise Apotheke

45224356_340020599896067_4502249409911717888_n

Erst vor in paar Tagen bin ich von meinem pre- und postnatalem Teacher Training aus Berlin wiedergekommen und natürlich hatte ich auch dort meine ätherischen Öle  mit. Auch wenn ich reise habe ich immer Öle mit dabei. Mir ist es sehr wichtig, denn sie sind ein essentieller Teil meiner Self-Care Routine. Meine Self-Care Routine wiederum ist essentiell für meine Gesundheitsvorsorge und für mein Wohlbefinden. Da ich mittlerweile so viele ätherische Öle habe, ist es gar nicht so einfach eine Entscheidung zu treffen wenn ich reise. Mittlerweile habe ich aber eine Anzahl von Ölen, die ich bei jeder Reise mitnehme- meine kleine Reiseapotheke – und dann gibt es Öle, die ich manchmal mitnehme und manchmal nicht, abhängig davon wie ich mich fühle oder wo ich hinfahre. In diesem Post teile ich meine Reise- Öle Liste und erkläre warum das jeweilige Öl teil meiner Reise Apotheke ist.

Ätherische Öle schützen, unterstützen, nähren und regenerieren die Zellen in unserem Körper und bringen Körper und Geist in Harmonie. Jedes Öl hat seine eigenen Eigenschaften und Wirkungsweisen. Hier ist meine ätherische Öle Reise Apotheke. Diese Öle habe ich bei jeder Reise dabei, damit ich auch unterwegs mein eigenes Wohlbefinden und meine Gesundheit sowie die der Menschen um mich herum unterstützen kann:

On Guard
– stärkt das Immunsystem, energetisiert und wirkt desinfizierend. Sobald ich die ersten Anzeichen einer Erkältung oder eines allgemein geschwächten Immunsystems spüre schmiere ich mir 3 Tropfen OnGuard+ 2 Tropfen Oregano mit etwas fraktioniertem Kokosöl zwei Mal am Tag unter die Füße.
On Guard nutze ich auch wenn ich mich etwas antriebslos oder müde fühle. Es energetisiert so sehr.
Vorsicht: nutze es nicht unbedingt abends vor dem schlafen gehen, denn es kann passieren, dass du dann nicht einschlafen kannst (bei mir ist es jedes Mal so, daher nutze ich es nur noch morgens oder tagsüber).

Du kannst mit OnGuard auch Flächen oder deine Hände desinfizieren.

 

Oregano
– bekannt als das Antibiotika der Natur. Oregano unterstützt das Immunsystem und hilft bei allen Krankheiten. Ich nutze es gemeinsam mit On Guard: ich verteile 3 Tropfen OnGuard+ 2 Tropfen Oregano mit etwas fraktioniertem Kokosöl zwei Mal am Tag unter die Füße.

Melaleuca (Teebaumöl)
– wirkt antiseptisch und desinfizierend. Melaleuca hilft sofort bei Wunden und Verletzungen und das ganz frei von ungesunder und unatürlicher Chemie.

Zitrone
– belebt, stärkt den Fokus, macht wach und unterstützt eine positive und freudige Stimmung. 

Copaiba
– hebt die Stimmung, reduziert das Schmerzempfinden, beruhigt und pflegt die Haut.
Zusammen mit Zitrone ist es ein toller Stimmungsbooster. Bei Kopfschmerzen wirkt es Wunder und genau so auch bei Unruhe. Wenn ich nervös bin oder nicht schlafen (genau das gleiche kannst du auch bei Schmerzen machen) kann tröpfle ich 1- 2 Tropfen in den Mund unter die Zunge und werde sehr schnell ruhig und entspannt.

Serenity oder Peace
Diese beiden Mischungen liebe ich sehr. Ich habe immer eins der beiden Öle dabei und nutze sie zum Einschlafen oder zwischendurch zum runterkommen.

Frankincense (Weihrauch)
Der König der Öle. Dieses Öl hilft wirklich bei Allem: bei Unruhe, Schmerzen, Sorgen, Müdigkeit, Nervosität, Depression, Hautproblemen…

DigestZen / ZenGest
– beruhigt den Magen und Darm. ZenGest hilft bei allen Magen-Darm Geschichten, bei Völlegefühl, Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Übelkeit… Es kann auf den Bauch mit etwas Trägeröl aufgetragen werden und in warmen Wasser getrunken werden (circa 1-2 Tropfen alle 2-3 Stunden bei Bedarf)

Breathe/Air
– für gesunde Atemwege. Breathe ist toll bei Erkältungssymptomen. Es öffnet die Atemwege und hilft auch bei emotionalem Stress wieder leichter atmen zu können.

Peppermint
Peppermint habe ich immer dabei. Es macht wach, stärkt den Fokus und hilft bei Regelschmerzen, Bauchweh, Übelkeit und Kopfweh.

Bei vielen Beschwerden können wir uns mit natürlichen Mitteln helfen. Viele Menschen greifen immer gleich zu westlicher Schulmedizin, auch wenn es nicht notwendig ist. Diese Liste unterstützt dich in vielen verschiedenen Bereichen und so kannst du auch unterwegs dein Wohlbefinden und deine Gesundheit auf natürliche Weise unterstützen.

Du hast noch keinen doTerra Account und bist daran interessiert die Öle zu nutzen? Dann schicke mir eine E-Mail, gerne berate ich dich zu den Ölen, beantworte deine ganz persönlichen Fragen und erkläre dir wie du die Öle zum Einkaufspreis erhältst. J

Frohes und gesundes Reisen

deine Sarah

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s