Winterlicher Kale-Linsensalat mit Quinoa

essenWinterlicher Kale-Linsensalat mit Quinoa

Ich mag Salate sehr, aber nur wenn sie wirklich nahrhaft sind, mich satt machen und ich etwas zu beissen habe. Dieser Salat erfüllt all das und versorgt Körper und Geist mit all den Nährstoffen, die wir in dieser Jahreszeit brauchen.

1 Becher Quinoa
1 Becher Grünkohl
1 Esslöffel Linsen
1 rote Beete
1 kleine Süßkartoffel
Eine Hand voll Cashew Nüsse oder Walnüsse
1 Teelöffel Honig oder Agave
1 Teelöffel Kokosöl
Saft einer 1/2  Zitrone
1 Teelöffel Olivenöl

Für die Sauce:
1/2 Zitrone
1 Teelöffel Senf
1 Teelöffel Honig oder Agave
1 Esslöffel Olivenöl
Salz
Pfeffer

  • Schneide die Süßkartoffel in Vierecke. Koche die Süßkartoffel, den Quinoa und die Linsen (alles für sich). 
  • Zerrupfe den Grünkohl. Gib ein die Zitrone und das Olivenöl auf den Grünkohl und massiere ihr bis die Blätter etwas weicher werden
  • Gib die Cashewnüsse oder Walnüsse in eine Pfanne mit dem Kokosöl, röste sie bis sie gold-braun sind. Stell die Pfanne dann zur Seite, gib den Honig oder den Agaven Syrup hinzu und schwenke die Nüsse dadrin
  • Schneide die rote Beete in kleine Stäbchen
  • Mische alle Saucenzutaten
  • Sobald der Quinoa, die Linsen und die Süßkartoffel fertig gekocht sind lässt du sie abkühlen (du kannst sie auch mit kalten Wasser abspülen, um das Abkühlen etwas schneller zu machen
  • Mische dann alle Zutaten, füg die Sauce hinzu und genieße deinen Salat

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s